• Sicherheitsstromversorgungen: Sicherheitsbeleuchtung (Einzel-, Gruppen-, Zentralbatterien), Netzersatzanlagen, Powerpack-Anlagen, Umrichter, USV
  • Sicherheitsstromversorgungen: Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, selbsttätige Löschanlagen, Druckerhöhungen
  • Gefahrenmeldeanlagen: Brandmeldeanlagen, Alarmierungsanlagen (elektroakustische Notfallwarnsysteme), Hausalarmanlagen
  • Ortsfeste und ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel
  • Ortsfeste (Stationäre) elektrische Anlage [auch genannt: Allgemeine Starkstrominstallation]
  • Natürliche Anlagen zur Rauch- und Wärmeableitung / Rauchfreihaltung von Flucht- und Rettungswegen
  • Automatische Schiebetüren in Rettungswegen
  • Feststellanlagen
  • Elektrische Verriegelungen von Türen in Rettungs-wegen
  • Äußere und innere Blitzschutzanlagen
  • Lüftungsanlagen (inkl. Brandschutzklappen)
  • CO-Warnanlagen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie maschinelle Anlagen zur Rauchfreihaltung von Rettungswegen
  • Selbsttätige Feuerlöschanlagen (Sprinkleranlagen, Sprühwasser-Löschanlagen und Wassernebel-Löschanlagen
  • nicht selbsttätige Feuerlöschanlagen (nasse Steigleitungen, Druckerhöhungsanlagen)

 Hinweis: Es besteht die Möglichkeit einen Infoflyer direkt mittels Klick auf  die Überschrift herunterzuladen.